Warum ist die touristische Nachsaison eine gute Zeit, um Dalmatien und Split zu besuchen?

Warum ist die touristische Nachsaison eine gute Zeit, um Dalmatien und Split zu besuchen?
Fragst du dich, warum ein Besuch in Dalmatien und Split in der Nachsaison eine gute Idee ist? Ein Urlaub nach dem Höhepunkt der Sommerferiensaison hat viele Vorteile. Du kannst das schöne Wetter genießen, ohne dich mit großen Menschenmassen herumschlagen zu müssen, und hast viel zu tun, ohne dich gehetzt zu fühlen.

Vor und nach der Hochsaison ist eine hervorragende Zeit, um Dalmatien zu besuchen, wenn du die Sonne liebst, aber nicht die drückende Hitze des Sommers. Mit 2600 Sonnenstunden im Jahr und einem mediterranen Klima liegt die durchschnittliche Temperatur nach der Saison im Oktober zwischen 18 und 23°C, was sehr angenehm ist.

September und Oktober sind die idealen Monate, um Zeit im Freien zu verbringen und alles zu erkunden, was Dalmatien zu bieten hat - von atemberaubenden Monumenten und Städten wie Trogir, Hvar und dem Diokletianpalast in Split bis hin zu ausgezeichneten Restaurants und Nachtclubs. Du kannst die Perlen Dalmatiens auch ohne den üblichen Sommerrummel genießen. Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit, um die Strände zu genießen und die wunderschönen Buchten der adriatischen Inseln ohne Stress und Menschenmassen zu erkunden.

Split ist eines der beliebtesten Reiseziele Kroatiens, und die Stadt ist das ganze Jahr über ideal für den Tourismus. Die Nebensaison ist eine großartige Zeit für einen Besuch, da es weniger Menschenmassen, sonniges und immer noch angenehmes Wetter, niedrigere Unterkunftspreise und günstigere Flugangebote gibt.
Die Stadt Split ist ein ganzjähriges Reiseziel

Ist die Stadt Split ein ganzjähriges Reiseziel?

Das Fremdenverkehrsamt von Split hat eine wichtige und interessante Studie über den Tourismusmarkt in der Stadt durchgeführt. Die Studie ergab, dass die meisten Menschen, die Split besuchen, zwischen 18 und 35 Jahre alt sind und sich für die kulturellen und natürlichen Attraktionen der Stadt sowie für die Gastfreundschaft und die Erholungsmöglichkeiten interessieren.

Kongress-, Kultur- und Freizeittourismus werden in der Nebensaison immer beliebter.

Blue Shark Boat Tour Agency ist eine der vielen Reiseagenturen in Split, die den immensen Wert jedes Touristen für die Stadt erkennen. Touristen werden in Split sehr geschätzt und willkommen geheißen, unabhängig von Alter, Nationalität oder Aktivitätsinteressen.

Die Stadt möchte wirklich mehr sein als nur ein saisonales Touristenziel. Dennoch möchte sie das ganze Jahr über Besucher anziehen. Deshalb arbeiten viele Reisebüros, darunter auch Blue Shark, hart daran, vielfältige Aktivitäten und Unterhaltungsmöglichkeiten für Touristen aller Art anzubieten, von malerischen Stränden über historische Stätten und kulturelle Veranstaltungen bis hin zu Bootsfahrten ab Riva. Split hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Das Wetter in der Gespanschaft Split-Dalmatien während der Reise-Postsaison

During September and October, the climate in Split-Dalmatia County is usually pleasant. Due to the mild Mediterranean climate, you will enjoy sunny days, and you will probably take a swim.

It is important to note that the climate can change depending on the time of year and the specific weather conditions, so it is best to check the weather forecast before travelling to be prepared for the current conditions.

Wetter im September

The air temperature in Split and its surroundings falls from summer peaks in September, but it remains enjoyable. Daily temperatures typically range between 24 and 28 degrees Celsius. Night temperatures are slightly more relaxed than in the summer, ranging from 16 °C to 20 °C. September is typically a dry moon with little rain, so most of the moon is sunny and dry.

Wetter im Oktober

October weather forecast: Coopyrigth and data owner, www.accuweather.com
Obwohl die Temperaturen im Oktober weiter sinken, bleibt das Wetter angenehm. Die Tagestemperaturen liegen normalerweise zwischen 19 und 23 Grad Celsius. Die Nächte werden kühl, mit Temperaturen zwischen 12 und 16 Grad Celsius. Der Oktober ist ein trockener Monat mit einigen wenigen Regenschauern. Allerdings kann es vereinzelt zu Regentagen kommen.

Das Wetter in der Gespanschaft Split-Dalmatien ist im September und Oktober ideal für Reisen und Erkundungen. Die Temperaturen sind angenehm für Aktivitäten im Freien, und da es weniger Touristen gibt, ist diese Jahreszeit perfekt für Touren zu Sehenswürdigkeiten und Stränden. Außerdem ist das Meer vor allem im September noch warm genug zum Schwimmen und für Wasseraktivitäten.

Ein paar Tipps für Reisende in der Nachsaison: Eine kleine Dalmatien Bucket List

Die Bezirke Kroatiens sind vielfältig, und jeder hat seinen eigenen Charme. Nimm dir die Zeit, die Gespanschaft Split-Dalmatien mit den Reisetipps von Blue Shark zu erkunden, denn es ist eine lohnenswerte Erfahrung!
The exquisite statue of Grgur Ninski

1. Beginne dein "Dein Glück"-Abenteuer in Split, der dalmatinischen Hauptstadt!

Split wurde schon in mehreren Blue Shark-Blogs beschrieben. Dennoch ist die dalmatinische Hauptstadt immer eine hervorragende Inspirationsquelle für Reiseblogger. Wir beginnen mit der berühmten Split-Stadtgeschichte "Dein Glück".

"Dein Glück" ist ein urbaner Mythos, wenn du den Zeh der exquisiten Statue von Grgur Ninski (Gregor von Nin) berührst, ein Werk des berühmten kroatischen Bildhauers Ivan Meštrović. Mit nur einer Fingerberührung hast du mehr Glück und Schicksal am Anfang deiner Dalmatienreise, also lass es dir nicht entgehen.

Wenn du deine Tour durch Split beginnst, solltest du unbedingt die wichtigsten historischen Monumente der Stadt besuchen. Dazu gehören der Diokletianpalast, das Herz der Stadt, und die Waterfront, die wichtigste Promenade der Stadt.

Während du diese Sehenswürdigkeiten besuchst, solltest du unbedingt auch das urbane Leben in der Umgebung wahrnehmen. Die Promenade bietet einen Einblick in das tägliche Leben der Einwohner von Split und ist nicht nur ein Weg zu den Denkmälern.

Obwohl die Altstadt im Palast und den umliegenden Gebieten wie ein Labyrinth aussieht, ist sie leicht zu durchschauen. Beginne deinen Spaziergang mit dem Modell des alten historischen Zentrums an der Waterfront.

Eine Stadt in einem oder wenigen Tagen kennenzulernen ist schwierig, aber wir geben dir ein paar Vorschläge. Jeder Reiseblog und Reiseführer wird dir sagen, dass Split aus dem Diokletianspalast hervorgegangen ist, einem der besterhaltenen und beeindruckendsten römischen Bauwerke Europas. Seit 1979 steht der Diokletianpalast auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.
Diocletian's palace, one of Europe's best-preserved and most impressive Roman structures
Wenn du in Split bist, solltest du an der Uferpromenade entlang in Richtung der Südfassade des Palastes laufen. Auf dem Weg dorthin kommst du an mehreren Cafés und Geschäften vorbei und triffst auf Stadtplätze wie den Fruit Square und den People's Square. Außerdem bekommst du die am besten erhaltene Nordwand des Palastes zu sehen.

Wenn du am Goldenen Tor angekommen bist, kannst du die antiken und mittelalterlichen Straßen und Plätze erkunden. Schlendere durch die schmalste Straße der Stadt, "Let Me Pass", neben dem Jupitertempel.

Erlaube dir, dich in dem verschlungenen Labyrinth der ehemaligen Kaiserviertel zu verlieren. Schließlich gelangst du über das Vestibül zum Peristyl, dem zentralen kaiserlichen Platz.

Auch wenn dies nur ein kurzer Leitfaden ist, lohnt es sich, eine Reise nach Split zu planen. Erstelle eine Bucket List und lies die Blogs der Stadt. Splits Schönheit und dalmatinischer Charme werden dich faszinieren!
Golden Horn Beach - Island of Brač


2. Mach eine exklusive, maßgeschneiderte Bootsfahrt zur Insel Brač

Die Insel Brač ist nur eine kurze Bootsfahrt von Split entfernt, nur 7 Seemeilen von der Abfahrtsstelle an der Riva. Deine Bootsfahrt ist eine private Tour, bei der du den Reiseverlauf nach deinen Wünschen gestalten kannst. Egal, ob du nach versteckten Buchten, unberührten Stränden oder kulturellen Erlebnissen suchst, dein Bootsskipper wird dir alle möglichen Reisewünsche erfüllen.

Von Ende September über den Herbstanfang bis in den Oktober hinein ist das Wetter noch mild und angenehm für Aktivitäten im Freien, was die perfekte Zeit ist, um Brač ohne sommerliche Menschenmassen zu entdecken.

Die Insel ist ein Refugium für Naturliebhaber. Du kannst das zerklüftete Inselinnere erkunden, wo sich duftende Pinienwälder, Olivenhaine und Weinberge erstrecken, so weit das Auge reicht. Wander- und Radwege durchziehen die Insel und bieten Panoramablicke auf die Adria und die Möglichkeit, in die unberührte Wildnis einzutauchen.
St. Dominic Monastery - Town of Bol

Start in Bol: Dein Tor zum Strand des Goldenen Horns

Bol liegt an der Südküste von Brač. Die einzigartige dalmatinische Stadt ist ideal als Ausgangspunkt für eine Reise. In der Stadt gibt es den berühmten Strand Zlatni Rat, der oft als einer der schönsten Strände Europas bezeichnet wird. Der Golden Horn Beach bietet in der Nebensaison verschiedene Aktivitäten an. Windsurfen und Kitesurfen sind bei den Abenteurern an der Adria sehr beliebt.

Bol bietet eine spannende Geschichte, Naturschönheiten und eine lebendige Gastronomie- und Ausgehszene. Die Strandpromenade der Stadt ist eine ruhige Flaniermeile mit Cafés, Restaurants und Boutiquen. Sie ist der ideale Ort, um lokale Köstlichkeiten zu probieren oder einen Kaffee zu trinken. Der nahe gelegene Vidova Gora, der höchste Gipfel der Insel, ist ein beliebtes Wanderziel für Entdecker.

Entdecke die interessante Stadt Pučišća

Pučišća ist ein verstecktes Juwel, das Reisende mit seinem malerischen Charme und seinem reichen kulturellen Erbe verzaubert. Pučišća ist bekannt für seine strahlend weißen Steinhäuser. Die Architektur der Stadt ist ein Zeugnis der reichen Geschichte der Insel als Zentrum der Steinmetzkunst.

Jede Ecke erzählt eine Geschichte, denn die Häuser, Kirchen und Plätze sind mit kunstvollen Steinmetzarbeiten geschmückt. Eine der einzigartigen Attraktionen von Pučišća ist die Steinmetzschule, die schon seit Jahrhunderten besteht. Hier lernen angehende Kunsthandwerker die Kunst des Schnitzens und Formens des berühmten Brač-Steins.

Für Wildnisliebhaber bietet Pučišća Möglichkeiten zum Wandern und Erkunden der Natur der Insel. Der Duft der Kiefernwälder und die Panoramablicke von den Gipfeln der Insel auf die Adria sind unvergesslich.

Erkunde die verborgenen Schätze von Brač oder mache einen Abstecher zu den nahegelegenen Inseln Hvar oder Šolta

Brač ist die größte Insel in der Gespanschaft Split-Dalmatien und hat viele authentische dalmatinische Städte und Dörfer. Einer der Höhepunkte deiner maßgeschneiderten Bootsfahrt ist die Möglichkeit, Bračs Reiseziele zu entdecken, während du die Reiseroute mit unserem Kapitän festlegst.

In der Nachsaison kannst du abgelegene Buchten entdecken, in denen du den Strand genießen kannst. Die Blue Shark Crew wird in der Nähe eines weniger bekannten Strandes ankern, der nur mit dem Boot erreichbar ist, und du wirst von der unberührten Schönheit der Adria fasziniert sein.

Außerdem haben die Reisenden genug Zeit für kurze Ausflüge zu den nahe gelegenen Inseln Hvar oder Šolta.
Die Plitvicer Seen sind der älteste und größte Nationalpark in der Republik Kroatien

3. Füge den Tagesausflug in den Nationalpark Plitvicer Seen zu deiner Bucket List hinzu

Unser ganzjähriges Reiseangebot beinhaltet einen Tagesausflug zum Nationalpark Plitvicer Seen.

Blue Shark verfügt über eine der größten Flotten von Premium-Fahrzeugen in Split. Unser Landreiseservice konzentriert sich vor allem auf Landtransfers und Ausflüge in die kroatischen Nationalparks, und der Nationalpark Plitvicer Seen gehört zu unseren Top-Picks.

Die Plitvicer Seen sind der älteste und größte Nationalpark in der Republik Kroatien und der erste Nationalpark des Landes. Der Park ist ein weltberühmtes kroatisches Naturwunder, das für seine kaskadenartigen Wasserfälle, kristallklaren Seen und dichten Wälder bekannt ist.

Der Park ist hauptsächlich von Wald bedeckt, aber es gibt auch einige Grasflächen. Die Seen, das attraktivste Merkmal des Parks, machen nur knapp 1 % der Parkfläche aus.

Das UNESCO-Welterbe bietet seinen Besuchern eine einzigartige Landschaft mit terrassenförmig angelegten Seen, die durch Wasserfälle und Wanderwege miteinander verbunden sind. Der Park ist ein Paradies für Naturliebhaber, die hier wandern, Wildtiere beobachten und die unberührte Schönheit der 16 miteinander verbundenen Seen und zahlreichen Wasserfälle erkunden können.

Der Nationalpark Plitvicer Seen ist ein herausragendes Beispiel für die Kunstfertigkeit der Natur und ein Muss für Kroatien-Reisende in der Nachsaison.
Even in the offseason, the town, Split-Dalmatia County, and the beautiful Adriatic Archipelago of islands provide a one-of-a-kind adventure.

Vernünftige Planung der Entwicklung des touristischen Angebots in der Gespanschaft Split-Dalmatien

Mit einer vernünftigen Planung können die Gespanschaft Split Dalmatien und die Stadt Split ein ausgezeichnetes touristisches Erlebnis bieten, das mit Barcelona, Paris oder anderen ganzjährigen Reisezielen vergleichbar ist.

Regionen wie Dalmatien werden garantiert erfolgreich sein, wenn sie nachhaltigen Tourismustrends folgen. Gästetrends und -gewohnheiten ändern sich jährlich, und der Medizin- und Sporttourismus bildet zusammen mit dem Kongresstourismus die Grundlage für ein ganzjähriges touristisches Angebot.

Um sich von der Masse abzuheben, muss Dalmatien, einschließlich der Stadt Split, des Landkreises, des Hinterlandes und des adriatischen Archipels, einzigartig und kreativ sein und sich potenzielle Touristenattraktionen einfallen lassen.

Selbst in der Nebensaison bieten die Stadt, die Gespanschaft Split-Dalmatien und die wunderschöne adriatische Inselwelt ein einzigartiges Abenteuer.
Insight on a Day Boat Excursion: Experience Split ...
Maslinica, die Stadt Trogir und die Blaue Lagune a...
 

Comments

No comments made yet. Be the first to submit a comment
Sonntag, 14. Juli 2024